Schülerfloh Jubiläumsausgabe Nr. 20

 

Hurra ! Wir haben wieder gewonnen!!!!!!!!!!!!!!


Der 20. Schülerfloh ist mit dem „Juniorenpressepreis 2016“ ausgezeichnet worden!

 
Stellvertretend für alle Kinder, die an dieser Ausgabe aktiv mitgearbeitet haben, sind fünf Schüler und Schülerinnen von der „Schülerfloh“-AG Grabstede zur Preisverleihung nach Hannover gefahren.

 

Lilli:

Juniorenpressepreis 2016
Am 18. Februar 2017 fuhren wir früh morgens am Bahnhof in Varel los. Nach über zwei Stunden Zugfahrt hatten wir es endlich geschafft und kamen in Hannover im Erlebnis Zoo an. Die Preisverleihung fand in einer imposanten großen Halle statt, wo sich schon viele Vertreter von den Schülerzeitungen aus Niedersachsen versammelt hatten. Am Anfang wurden Zeitungen von vier verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Dann hatten wir eine 45-minütige Pause. Danach wurden noch weitere Zeitungen aus drei Kategorien ausgezeichnet - darunter auch unser Schülerfloh und wir belegten den 1. Platz in der Kategorie Grundschule! Es war ein ganz tolles Gefühl, als wir vorne auf der Bühne standen und dann auch noch den ersten Platz belegt haben.

 

Jonas:

Chaos und Sieg
Zug = Spaß, Zoo = genervt, Preisverleihung = gespannt, gewonnen = überrascht!!!
Die Zugfahrt nach Hannover dauerte sehr lange. Nachdem wir dreimal umgestiegen waren, kamen wir beim Erlebnis Zoo an. Fabian und ich wussten im Zoo immer, wo wir lang gehen müssen, doch die Mädchen haben immer ihren Willen durchgesetzt (so kamen wir ganz knapp grade noch rechtzeitig zur Preisverleihung). Dort gab es auch noch eine Tanzaufführung, viele Geschenke und Essen. Nach der Preisverleihung gingen wir noch mal in Ruhe durch den Zoo und traten dann wieder die Rückfahrt an.